Gefühlte Gegensätze und gegensätzliche Gefühle

Bei mir hat sich ein seltsames Phänomen eingeschlichen, wenn ich mich dusche. Ich stehe unter dem warmen/ heißen Wasserstrahl – und mir ist kalt! Total verrückt, denn ich spüre zwar die Wärme auf meiner Haut, aber warm ist mit trotzdem nicht gleich, sondern erstmal das Gegenteil ist der Fall.

Die Tatsache, unter einer heißen Dusche zu frieren klingt erstmal unmöglich. Aber viele Dinge klingen widersprüchlich und können doch für den ein oder anderen manchmal wahr sein. Vor allem wenn es um unsere Gefühle geht, können diese Gegensätze ab und zu passieren…

Du kannst unter der warmen Dusche stehen und dennoch frieren.
Du kannst die besten Noten bekommen und dich dennoch dumm fühlen.
Du kannst immer auf neustem Stand sein und dich dennoch veraltet fühlen.
Du kannst völlig gesund sein und dich dennoch krank fühlen.
Du kannst in einer funktionierenden Beziehung sein und dich dennoch ungeliebt fühlen.
Du kannst in einer Menschenmasse sein und dich dennoch allein fühlen.
Du kannst hunderte Freunde auf facebook haben und dich dennoch unverstanden fühlen.
Du kannst alles wissen und dich dennoch unwissend fühlen.
Du kannst wunderschön sein und dich dennoch hässlich fühlen.
Du kannst ständig lachen und dich dennoch traurig fühlen.
Du kannst christliche Kreise besuchen und dich dennoch weit weg von Gott fühlen.
Du kannst äußerlich völlig ganz wirken und dich dennoch innerlich total zerbrochen fühlen.
Du kannst Vergebung erfahren haben und dich dennoch schuldig fühlen.
Du kannst reich sein und dich dennoch arm fühlen.
Du kannst sehr viel sagen und dennoch nichts davon beherzigen.
Du kannst inmitten deiner besten Freunde sitzen und dich dennoch unglaublich einsam fühlen.

Hast du dich wiedergefunden? Welches Paradox hast du schon erlebt?

Oft kommt es nicht auf die Umstände an, sondern wie man sich selbst sieht oder sich fühlt. Diese Sätze mögen nicht immer zutreffen, aber ab und zu kann das schon vorkommen.

Ehrlich gesagt haben wir doch manchmal selbst keine Ahnung, wie es uns gerade geht oder was wir fühlen. Und von anderen wissen wir es erst recht nicht!

Warum also sind wir so schnell im urteilen und andere beneiden, wenn wir nicht wissen, was bei diesen Menschen läuft? Vielleicht ist das hübscheste Mädchen der Schule geplagt von Selbstzweifeln. Möglicherweise ist der Prediger oder der christliche Mitarbeiter nicht so stark im Glauben, wie es scheint. Vielleicht ist der Clown einer Gruppe der Traurigste von allen.

Tatsache ist: Du kannst dich so und so verhalten – und dich dennoch ganz ganz anders fühlen!
Und dabei kann es sein, dass du noch nicht einmal genau weißt, warum es dir gerade so geht.

Ich will versuchen, andere nicht gleich in Schubladen zu stecken nach dem, was ich wahrnehme, denn es kann sein, dass sie sich genau gegenteilig fühlen. Und wenn solche negativen Gegensätze auftreten, will ich alles dafür tun, sie aus der Welt zu schaffen und die Gefühle zum positiven zu wenden.

 

Der gleiche Ort die gleiche Zeit - so unterschliedlich kann das Foto davon aussehen.  Genauso, wie man sich manchmal ganz anders fühlt, als die Umstände es eigentlich scheinen lassen...
Der gleiche Ort die gleiche Zeit – so unterschiedlich kann das Foto davon aussehen.
Genauso, wie man sich manchmal ganz anders fühlt, als die Umstände es eigentlich scheinen lassen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.